die Küche

Jetzt geht es Schlag auf Schlag:

die Küchenplanung steht an wegen Elektroinstallation, Deckenabhängung und Wasser-/Abwasseranschlüsse.20160904_153845klein

Ich habe mindestens 8 verschiedene Entwürfe gemacht….

das ist das Ergebnis das mir am besten gefällt – aufgestellt mit Styroporblöcken der Geschossdeckenisolierung!

eine Wand mit hohen Schränken, ein Küchenblock bis ganz an die Wand mit dem Herd und Waschbecken und Platz vor dem Fenster für den Esstisch und einem alten Schrank an der Wand.

 

20160904_153833klein

Baumfällung….

ja, ich darf 2 Bäume faellen – eine Birke die ein grosses Loch am Stamm zur Wurzel hin hat und eine schief stehende Hemlocktanne.

Ottobrunn ist Quarantänegebiet wegen asiatischem Laubholzbockkäferbefall.

also muss die 25m hohe Birke nach dem Fällen von einem ausgebildeten Schnüffelhund untersucht werden, dann entweder

  • kompl auf 2,5cm gehäckselt und in die Verbrennunganlage
  • kompl auf 2,5 cm gehäckselt und ganz oder teilweise auf dem Grundstück verbleibend
  • Stamm als Brennholz auf dem Grundstück verbleibend und Äste auf 2,5cm gehäckselt und ganz oder teilweise auf dem Grundstück verbleibend

und jetzt jemanden finden, der das alles für mich macht….

und ach ja, ich muss auch noch je einen Baum mit min. 2,5 m Höhe nachpflanzen, und das alles natürlich laufend mit der Naturschutzbehörde abstimmen…..

es ist anstrengend

Da ist Konfliktpotential drin:

Verzögerung wegen fehlender Angebote, Unsicherheit ob das Budget reicht, jeden Tag mindestens 4 Punkte auf der todo Liste abarbeiten, Sorge ob ich mich mit den Ratenzahlungen der Finanzierung auch nicht übernommen habe, Entscheidung wann der Umzug stattfinden kann und die Mietwohnung gekündigt werden muss, Eigenleistung auf der Baustelle abschätzen und planen, die Balance halten zwischen Wünsche und Machbarkeit (danke an Markus meinen Architekten für die Kostenbremse 😉

Forderungen von Nachbarn wegen Planung und Lärm und Zuverlässigkeit (das empfinde ich als ungerecht, ich versuche zu informieren, die besten Lösungen für alle Betroffenen zu finden – und bekomme nur Druck und keine Anerkennung für meine Rücksichtnahme)

Dazu habe ich eine 40 Stunden Job, der anspruchsvoll ist und außerdem bekomme ich momentan neue Aufgabengebiete, in die ich mich einarbeiten muss – das ist zwar super interessant und spannend und ich freue mich auf die Herausforderung! Aber auch sehr anstrengend…

Zusätzlich fehlen mir momentan die positiven Seiten – ich fühle mich in den leeren Räumen alles andere als zuhause!!!! Ich hoffe SEHR, das wird bald besser!!!!!

 

Treppenentscheidung!

ich habe die Treppenbaufirma ausgesucht!

www.metallbau-rosenheim.de

wird mir eine Stahlwangentreppe, 180 Grad gedreht, mit Eichenholzstufen bauen.

jetzt kann die Detailplanung losgehen!

Wann genau die Abbrucharbeiten für oberes Bad und Toilette, Treppenabbruch, Neubau des Bades, Elektroanschlussarbeiten, Einziehen eines Betonpodestes und letztlich Einbau der Stahltreppe …….

(schluck)

Bodenbelag – die 105.te

Und der Boden – ein ewiges Thema fuer mich:

Naturstein – sehr schoen!

aber nicht pflegeleicht.

Feinstein – nicht ganz so schoen-

aber pflegeleicht!

und das ist mir wirklich wichtig! Also hab ich einige helle Feinsteinplatten ausgeliehen und in die Wohnung gelegt.

Puh! einfach gar nicht was ich mir vorstellen kann! Sah aus wie roher Betonboden, stark verdreckt….

Und was nun? Ein dunkler Boden – Feinstein Schiefer Dekor…

Wuerde auch auch besser zu meiner Wunschvorstellung einer weissen Lackkueche passen.

und zu Holz und weisse Keramik im Bad sowieso.

Tja, nachdem noch die Angebote reintrudeln, aber wir keine Arbeiten im Moment auf der Baustelle machen koennen – waren wir ein verlaengertes Wochenende am Gardasee!

Zum Erholen, relaxen, lecker Essen gehen, mit Bekannten einen Kaffee trinken – und windurfen….

Jetzt kann es weitergehen!

die neuen Fenster!

Ich habe die neuen Fenster bestellt!

Von Actual, Kunststoff-Fenster, Typ Solar, im Erdgeschoss bodentief. Die Rollläden werden erneuert, die Kästen isoliert, im Erdgeschoss mit Motorantrieb.

Außerdem wird das große schlecht isolierende Glassteinfenster durch neue Fenster ersetzt und der Eingang mit Glaseingangstür in diesen Bereich verlegt. Das ergibt ein kleines Zimmer zusätzlich im Erdgeschoss!

www.actual.de

das sind schlichte, weiße Fenster, hohe Sicherheit, einfach zu reinigen, haltbar, formschön!

Der Einbau wird von deutschen Vertragsinstallateuren durchgeführt und die Lieferzeit mit 4 Wochen ist auch super!

Nachdem auch für Heizung und Treppenabriss gute Angebote da sind fehlt nur noch die neue Treppe… da gibt es Schwierigkeiten! Noch ist kein gutes Angebot da…

 

Offline

da hat uns doch die Telecom im Regen stehen lassen – 20 Tage ohne Internet Verbindung, weil der der Router kaputt war.

Und es so lange gedauert hat, bis ein Techniker da war und letztlich der neue Router geschickt wurde….