und neu, aber noch nicht fertig…

die Wochenendarbeit bei 30Grad im Schatten – 2,5 bis 3qm Erde in das neue Beet einbringen!!!! Papa, Marcus und ich…

20180609_141009klein

Noch fehlen letzte Arbeiten am Pflaster sobald der Torbauer das noch fehlende Fundament fertig gestellt hat und die Mülltonnenbox aufgestellt ist.

Auch meine in Töpfen zwischengelagerte Pflanzen werden sobald als möglich eingesetzt.

Nette Begebenheiten

Letzte Woche kamen wir mal wieder an einem Haus vorbeispaziert, dessen Umbau und Anbau eines alten Siedlungshauses wir sehr schön finden. Wir blieben stehen, um die Eingangstreppe aus Beton und Holz zu bewundern und haben uns überlegt, wie wir unser Holzpodest wohl bauen könnten. Da öffnet sich die Tür und die Besitzerin verabschiedet Gäste – wir beteuern gleich: „Wir bewundern nur die Eingangstreppe und versuchen uns was abzuschauen!“ Die Dame ist super freundlich, lacht und sagt: “ich habe oft geläutet und gefragt wenn mir etwas besonders gefiel.“

wir bekommen gleich ein Paar Tips zum Holz, Konstruktion und Erfahrungen der letzten Jahre mitgeliefert.

Dann werden wir eingeladen das Haus auch von Ihnen anzusehen. Es stellte sich nicht nur heraus, dass wir so ziemlich den gleichen Geschmack bezüglich Boden, Küche, Blickachsen etc. haben – auch ist die Hausherrin mit meiner Spielgefährtin aus der Kinderzeit,  damals 2 Häuser weiter, seit dem Gymnasium befreundet!

Schön so ein Zusammenkommen!

die aktuelle todo Liste:

  • Sockelleisten in der Wohnung
  • Holzpodest vor der Haustür fertig machen nachdem gepflastert ist
  • Fassadenverkleidung
  • Schlafzimmerschrank neu bauen
  • Terrassenboden neu machen
  • Küchenregal anfangen und Umrandung fertig stellen
  • restliche Spalten mit Acryl schließen und fertig nachmalern
  • Vordach verspachteln und malern
  • neu verputzte Ausswand malern und Garagentor waschen
  • etc etc

und getrennt was schon erledigt ist:

  • Pflasterer finden und Eingangsbereich fertig stellen
  • Holzleiste im Treppenhaus anpassen
  • Möbel-Holz umlagern und Garage aufräumen
  • Reste zum Wertstoffhof fahren
  • Weihnachtsbaum aufstellen
  • Badschrank und Waschtisch
  • Küche sobald Spülbecken und Arbeitsplatte da ist weitermachen
  • Lampen aufhängen
  • Fensterrollo-Steuerung einstellen
  • Kisten auspacken!!!
  • Kellerraumschwelle fertigstellen
  • Feuerholz spalten und aufschichten, Holzlege bauen
  • Garten-Wildholzhecke anlegen
  • Vorhangstangen aufhaengen
  • Haus renoviert!!!!

neue Einfahrt!

tja, in den letzten Wochen war eher warten auf die Handwerker für die neue Einfahrt gefragt. Ich konnte nur alle Pflanzen die ich behalten möchte im Vorfeld sichern und in Töpfe bringen.

Aber jetzt haben die Arbeiten angefangen! 20180529_115712klein

Auch das Blumenbeet vor der Terrasse mit den Betonpflöcken ist rückgebaut! dabei ist allerdings ein Problem aufgetaucht: beim Abbau der alten schiefen Treppe hat sich rausgestellt, dass das Fundament der Terrasse in diesem Bereich mangelhaft ist. Marcus hat die Terrasse teilweise aufgeschnitten und nächste Woche wird nachbetoniert. Ansonsten läuft aber bisher alles nach Plan….

20180530_100704klein

eine weitere Lampe im Treppenhaus

auch im Treppenhaus habe ich mich letztlich entschieden:

Wandleuchte Scudo von Loistaa in schwarz, 2-flammig.

Ich bin froh endlich etwas gefunden zu haben, das sowohl zur vorhanden Lampe von Catellani&Smith harmoniert,  A++ mit austauschbaren Leuchtmitteln ist, zur Holz-Stahlkonstruktion der Treppe passt, preislich ok, nicht blendet und mir auch sonst rundum gefällt!

IMG_3452klein

neue Lampe

Hier eine Deckenleuchte von Artemide – Pierce Deckenleuchte von dem Designer Giuseppe Maurizio Scutell’a aus dem Jahr 2008, mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Die Masse sind 1 m im Durchmesser und 30 cm Höhe.

Allerdings hatten wir mit dieser Lampe so einige Probleme:

IMG_3450kleinIch hatte sie vorher noch nie live gesehen – aber gedacht: wenn sie nur halb so gut aussieht wie auf dem Foto, ist sie super! Als sie ankam, stellten wir fest: Sie ist aus Metall und recht schwer! Dabei haben wir abgehängte Rigibsdecken. Also Superdübel kaufen und das Beste hoffen! Hat’s auch – die ersten 4 Tage. Dann brannte der Halogenstab nicht mehr – kein Problem, kann ja mal passieren. Neuen gekauft  – ausgetauscht – brennt nicht?!? Also alles runter. Wie gesagt, die Lampe ist aus Metall und wiegt ca. 10 kg…  Alle Stecker überprüft, wieder hochmontiert – leuchtet! Nach 3 Tagen das Gleiche – leuchtet nicht. Wieder alles runter, Wackler in der Lampe gesucht, wieder montiert – 5 Tage später wieder ausgefallen… Das ganze haben wir 5 mal gemacht  – letztlich haben wir eine Zugentlastung zusätzlich zum Kabel eingebaut. Jetzt haben wir bereits über ein halbes Jahr eine funktionierende – und seeehr schöne Lampe!!!

 

Für die Statistik

Trotz Tieftemperaturen in den letzten Tagen mit bis zu -16 Grad ist die Temperatur im nun unbeheizten Treppenhaus mit großem Fenster und Eingangstür nicht unter 12 Grad gefallen!

Ein großer Fortschritt zu vorher – da gefror das Schwitzwasser ja innen an den Glasbausteinen bei Temperaturen unter 0 Grad…

tieftemperatur

von http://www.wetter-garching.de